Wie wird es weitergehen?….

Zurzeit frage ich mich selbst immer öfter, wie es mit mir weitergehen wird…im Bezug auf fast alle in meinem Leben.

Featured image

Da wäre zunächst mal meine ES, die es mir immer wieder schwer machen will, die Innere Stimme / der Richter in mir, der mich bestrafen möchte und dieses Gefühl der ständigen Zerissenheit zwischen der „guten“ und der „bösen“ Seite.

Dieses Wechselspiel an verschiedenen Gefühlen, Gedanken und Zwängen…..

Und ich hasse es mittlerweile abgrundtief…ich wünsche keinem auf der ganzen Welt eine ES!!! Glaubt mir das…sowas ist das Letzte, was ein Mensch in seinem Leben braucht und frisst enorm viel kostbare Zeit eines Menschenlebens, das sowieso nur begrenzt ist! Kostet so oft Energie, den Widerstand gegen sie aufzubringen, ein eiserner Wille weiterzumachen auf dem Weg zur Genesung…den Mut…

Und natürlich ist mir mit der gesunden Seite mittlerweile bewusst, dass die andere Seite nicht gerade reduziert wird, wenn ich innerhalb der letzten 2 – 3 Monate von gleich zwei jungen Männern in zwei verschiedenen Cafés auf mein Aussehen (aber leider im positiv / attraktiven und sympathischen Sinne) angesprochen werde, ohne dass wir uns gegenseitig kennen oder je gesehen haben. Der eine sprach mich sogar auf mein sportliches,jung und attraktives Aussehen, das ich verkörpere, an.

Diese Komplimente sind bildlich gesehen wie neue, frische Holzscheite, die mir in das langsam lodernde Feuer, also in die ES dazugelegt werden ( dass ja endlich auch ganz ausgehen soll!!)…und ihr sozusagen unterbewusst helfen, wieder stärker bzw. gestärkt zu werden!! Und das will ich ja auf gar keinen Fall!! So etwas hilft mir also leider gar nicht, abgesehen davon, dass Komplimente generell ja eigentlich schön und etwas positves, erfreuliches sind…

Trotzdem kämpfe ich natürlich weiterhin dagegen an..trotz dieser Kommentare…geschehen sind sie ja schon…

Und da wäre dann natürlich auch die Sache mit meinem bevorstehenden Umzug bzw. Auszug aus der WG und damit aus meinem jetzigen, gewohnten Umfeld, in dem ich dann 1,5 Jahre gelebt habe….

Irgendwie ist das Gefühl auch komisch…fremd…anders eben..ich kann es mir einfach noch nicht richtig real vorstellen, dass ich in knapp 2 Monaten schon in meinen eigenen 4 Wänden sein werde…auch wieder weiter weg von der Innenstadt München :(…also wieder Richtung Osten Münchens statt eigentlich mittendrin, wo ich jetzt noch bin 🙂

Ob ich dass dann schaffe alleine da? Naja..fast alleine, da ja meine Großeltern auf dem gleichen Grundstück sind und gleich nebenan wohnen…also nicht komplett aufgeschmissen, falls ich Hilfe oder Rat suche..

Ich denke, wenn ich es will, kann ich diesen Schritt, einen neuen Lebensabschnitt dort auch gut schaffen und dann funktioniert es auch im Bezug auf das Essen da…

Aber wenn ich eben zweifle oder mir sage, dass ich hoffe, dass ich das schaffe und damit unsicher mir gegenüber erscheine, dann wird es natürlich schwieriger mich zu einem besseren Lebensstil zu überwinden und zu ermutigen. Das ist mir jedenfalls jetzt schon klar..!!

Und daher muss ich jetzt einfach dem ganzen gestärkt und mutiger als ich sonst immer bin, gegenübertreten, damit ich diesen Schritt auch wirklich schaffe …ich weiß zwar, dass ich gerade als Perfektionistin nicht gleich alles perfekt machen kann und wahrscheinlich auch nicht werde und es daher nicht gleich komplett perfekt von mir erwarten darf…:(

Aber eben so, dass es zumindest für diese neue Zeit hinhaut..so dass ich einigermaßen vernünftig mit mir, meinem Leben und meinem Körper umgehe…auch alleine in meiner Wohnung!!!!! Und mich nicht selbst bescheiße (tut mir Leid für diesen Ausdruck aber…)…wenn ihr wisst, was ich meine….(das können ja einige Menschen ziemlich gut!)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Also bis bald dann!!

eure Polly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s